FUTREX® Körperanalyse - Ihre Fitness - unser Job!

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

FUTREX® Körperanalyse

Open

Mo - Fr
6:00 - 23:00
Sa/So/
Feiertag

8:00 - 21:00

hier:
betreute
Zeiten


Änderungen
vorbehalten!

Folgende Parameter lassen sich bei der FUTREX® - Messung schnell ermitteln:

Körperfettanteil in kg und %
Fettfreie Masse in kg und %
Muskelproteinanteil in kg und %
Knochenanteil in kg und %
Wasseranteil in l und %
BMR (Basal Metabolic Rate/Grundumsatz) 
BMI (Body Mass Index)

- Mit exakten Körperinformationen zu einem idealen Körpergewicht!

Wir nutzen die FUTREX®
- Messung zur optimalen Beratung und Betreuung der Mitglieder bei Gewichts- und Fettreduzierungsprogrammen. Die regelmäßige Körperfettkontrolle ist wichtiger Bestandteil der Gesundheitsvorsorge.
Die Futrex - Körperfettmessung ermöglicht eine Therapiekontrolle bei Gewichts- und Fettreduzierungsprogrammen durch Sport und Ernährungsumstellung.
Mit der Futrex-Messung messen wir mittels Infrarotspektralanalyse Fettmasse, sowie fettfreie Masse und können so jederzeit die Veränderungen Ihrer Körperkompartimenete während der Gewichtsabnahme beobachten und ggf. Korrekturen vornehmen.
 
-
Messung des Körperfettanteil
Die Körperzusammensetzung hat einen direkten Einfluss auf die Gesundheit, sportliche Leistungsfähigkeit und Lebenserwartung eines Menschen. Die regelmäßige Messung des Körperfettanteils ist eine effiziente Methode zur Ergebnisorientierten Bewertung Ihres Ernährungs- und Bewegungsprogramms.
 
- Fettmasse:

Der Körper benötigt Körperfett, um innere Organe vor Verletzungen zu schützen. Das Fettgewebe hat die wichtige Funktion, Energie und Vitamine einzulagern und abzugeben, wenn sie benötigt werden. Zuviel oder zuwenig Körperfett kann also ernsthafte gesundheitliche Risiken mit sich bringen.
 
- Fettfreie Masse:

Alle Körperbestandteile, mit Ausnahme des Körperfetts, also Knochen, Organe, Muskeln, Bindegewebe und Flüssigkeit stellen die fettfreie Masse dar. Je höher der Anteil an fettfreier Masse, desto höher ist der Anteil an Muskelmasse und Knochendichte.
 
- Gesamt-Körperwasser:

Dieser Wert gibt wichtige Informationen der Wassermenge in Ihrem Körper. Der optimale Wassergehalt liegt bei Frauen bei ca. 55-60%, bei Männern bei ca. 60-65%. Es geht beim Abnehmen nicht alleine ums Gewicht, sondern um das Körperfett! Das Körpergewict alleine ist keine aussagekräftige für eine gute Gesundheit, Fitness und Attraktivität. Eine häufig auftretende Beobachtung, vor allem im Zusammenhang mit Crash-Diäten, ist der scheinbare Erfolg auf der Waage. Obwohl die Kilos purzeln steigt der Fettgehalt im Körper meist an, da in diesen Fällen kurzfristig vor allem fettfreie Masse, wie z.B. Muskulatur abgebaut wird und führt langfristig zu dem beannten Jojo-Effekt.

- Ihre Muskulatur macht die Figur!

Muskelmasse ist schwerer als Fettgewebe. Aus diesem Grund kann es tatsächlich sein, dass es bei regelmäßiger Bewegung zu einem Anstig des Körpergewichts kommt. Dieser Anstieg ist jedoch bedeutungslos, da das Ergebnis ein gesunder Körper, Verlust an Körperumfang, eine Erhöhung des Grundumsatzes und eine akzentuierte Silhouette ist.

zurück zur Startseite

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü